004.06 Schwach basische Anionenaustauscher zur Wasser-Vollentsalzung (PUROLITE)

Artikelnummer

Bezeichnung

Form

Funktionalität

Anwendungsgebiet

Besonderheit

Matrix

Datenblatt

004.060.022

Purolite A100 Plus

OH-

schwach basisch

Vollentsalzung

heterodispers

makro


EN

004.060.023

Puropack PPA 100 Plus

OH-

schwach basisch

Vollentsalzung

monodispers

makro


DE


EN

Puropack PPA 100 Plus

PUROPACK® PPA 100 Plus ist ein schwach basischerAnionenaustauscher, hergestellt auf Basis Polystyrol, funktionalisiertmit vorwiegend tertiären Amingruppen in monodisperser Körnung.

Seine makroporöse Struktur verleiht ihm eine gute mechanischeund osmotische Stabilität sowie die reversible Aufnahme großerorganischer Moleküle.

Puropack® PPA 100 Plus ist Teil der Puropack®Produktreihe, die in modernen Wasseraufbereitungsanlagenzur Anwendung kommt.

Puropack® PPA 100 Plus ist empfohlen für die Verwendungin Gegenstromanlagen.

Anwendung:

Freie Basenform:

  • vorzugsweise bei der Brauchwasseraufbereitung (Bindungvon starken Säuren nach vorheriger Kationenentfernung)
  • Entsäuerung von Lösungen organisch chemischer Produkte,auch in organischen Lösungsmitteln

Salz-Form:

  • Aufnahme von Anionen organischer Säuren, Chromationensowie anionischen Schwermetallkomplexen im pH-Bereich [lt] 8

Vollentsalzung, Gleichstrom- und Gegenstromanlagen.

Typische physikalische und chemische Eigenschaften

Lieferform   Freie base
Kornform   Kugeln
Aussehen   Hellbeige, opak
Grundgerüst   

makroporöses Polystyrol vernetzt mit Divinylbenzol

Aktive Gruppe   tert. Amin
Korngröße  ?m750 ± 100
Kapazität(freie Base)min.eq/L1,3
Anteil stark basischer Gruppen  %10 - 20
Dichte   g/ml1,04
Schüttgewicht  ca. g/L650 - 680
Uniformitätskoeffizient   1,2 - 1,4
Wassergehalt(Cl--Form) Gew. %53,0 - 62,0
pH-Beständigkeit   0 - 14
Quellung(FB ? Cl-)max.%25
Verpackung (Standard)   25 l Polysack

Betriebsdaten

Schichthöhe mind.mm750
Betriebstemperatur bis°C90
pH-Arbeitsbereich   0 - 9
Lineare Geschwindigkeit:Beladen m/h

6 – 60

 Regenerieren m/h2 - 6
 Verdrängen m/h2 - 6
 Auswaschen m/h8 – 40
Rückspülgeschwindigkeit(bei 5 bis 15°C) m/h6 - 9
Rückspülraum mind.%90
Regeneriermittel   NaOH / Na2CO3
Regeneriermittelmenge (100 %ig)g/l Harz50-60 / 70 - 100
Regeneriermittelkonzentration  %2 - 4 / 4 - 5
Waschwasserbedarf mind.l/l Harz6
Druckverlustbei 20 m/h und 20°Cmax.kPa18 (je m Schichthöhe)

[addAliasContent]