004. Selektivharze zur Nitratentfernung in der Trinkwasseraufbereitung (ROHM & HAAS)

Artikelnummer

Bezeichnung

Form

Funktionalität

Anwendungsgebiet

Besonderheit

Matrix

Datenblatt

004.070.002

IMAC HP 555

Cl-

Stark basisch

Nitratentfernung

Food grade

Geltyp


IMAC HP 555 ist ein makroporöser stark basischerAnionenaustauscher mit quaternären Ammoniumgruppen.

IMAC HP 555 wurde speziell zur selektiven Entfernungvon Nitrat aus Trinkwasser entwickelt.Aufgrund dieser bevorzugten Aufnahme von Nitratgegenüber Sulfat liegt seine nutzbare Kapazitäthöher als bei herkömmlichen Harzen.

IMAC HP 555
Typische Eigenschaften

MatrixStyrol - DVB
Funktionelle Gruppenquaternäres Ammonium
Aussehenbeige Kugeln
LieferformCl-
Totale Kapazität*≥ 0,9 val/l (Cl- Form)
Feuchtigkeitsgehalt*50 bis 56 % (Cl- Form)
Schüttgewicht720 g/L
Korngröße
Harmonische Mittel600 bis 800 mm
Gleichkeitskoeffizient≤ 1,7
Feinpartikel-Anteil< 0,300 mm : 0,5 % max
große Kugeln> 1,180 mm : 10,0 % max
VolumenveränderungCl- → NO3- : zu vernachlässigen

* Toleranzwert

Anwendungen

Wir empfehlen IMAC HP 555 besonders bei Wasser, das mehr Sulfat als Nitrat enthält.In diesem Fall ist die nutzbare Kapazität höher als bei herkömmlichen Harzen.

Dies liegt in der folgenden Affinitätsreihe begründet:

NO3- [gt] SO4= [gt] Cl- [gt] HCO3-

Außerdem liegt der Nitratgehalt nach Durchbruch im Ablauf nicht höher als Zulauf.

R&H

Empfohlene Betriebsbedingungen

  
Max. Betriebstemperatur80°C (Cl- Form)
Mindestschichthöhe700 mm
Spezifische Belastung20 bis 40 BV/h
Maximale lineare Geschwindigkeit50 m/h
RegeneriermittelNaCl
Menge125 bis 250 g/l
Belastung2 bis 8 BV/h
Konzentration5 bis 10 %
Mindestkontaktzeit30 Minuten
Verdrängen2 bis 5 BV
Auswaschen2 bis 8 BV

[addAliasContent]