004. Inertharze (PUROLITE)

Artikelnummer

Bezeichnung

Funktionalität

Anwendungsgebiet

Besonderheit

Matrix

Datenblatt

004.060.024

Purolite IP 4

keine

Schutzfunktion

inert

PP


DE


EN

Purolite IP 4 ist ein inertes, zylindrisches Kunststoffgranulat mit einer ausgezeichnetenmechanischen Beständigkeit.Es ist in wässrigen Lösungen aus anorganischenSäuren und Laugen beständig(ausgenommen starke Oxidationsmittel).Derartige Lösungen verursachen eine äußerstgeringe Quellung. Aliphatische und aromatischeKohlenwasserstoffe werden stärker aufgenommen,so dass diese eine größere Quellungdes Inertmaterials hervorrufen.

Purolite IP 4 ist für den Einsatzin FLUIDLITE-Anlagen (Aufstromanlagen) vorgesehen.Aufgrund seiner geringen Dichte schwimmtPurolite IP4 immer oberhalb des Harzbettes.

Während der Betriebsphase derartiger Anlagenpresst sich Purolite IP4 gegen den oberenDüsenboden, wodurch eine ausgezeichneteStrömungsverteilung im Harzbett erreicht wird.Darüber hinaus schützt diese Inertschichtden oberen Düsenboden vor Verstopfungdurch feine Harzpartikel.

Die Schichthöhe von Purolite IP 4 ist abhängigvom Filterdurchmesser und den Betriebsbedingungen,sie sollte jedoch mind. 100 mm betragen.Bei einem Filterdurchmesser ab 1500 mmempfehlen wir eine Inertschichthöhe von mind. 200 mm.

Purolite IP 4, Inertharz

Purolite

Produktdaten

Lieferform  Inert
Kornform  zylindrisch
Aussehen  weiß, opak
Grundgerüst  Polypropylen
Aktive Gruppe  keine
Korngrößenbereich mm1,5 +/- 0,2 × 1,2
Effektive Korngröße mm1,5
Dichte ca. g/ml0,9
Schüttgewicht ca. g/l560
Wassergehalt Gew. %-
Totalkapazitätmind.eq/l-
Temperaturbeständigkeit °C-10 bis +90
pH-Beständigkeit  0 - 14
Verpackung (Standard)  20 l Polysack

Betriebsdaten

Schichthöhemind.mm100
Betriebstemperaturbis°C90
pH-Arbeitsbereich  0 - 14

[addAliasContent]