003. Gebrauchsfertige Dosierlösungen auf Basis von Phosphaten und / oder Silikaten

DVGW zugelassene Trinkwasserdosierlösungen (Lebensmittelqualität) für Korrosionsschutzund Härtestabilisierung auf Basis von Phosphaten und/oder Silikaten.

Trinkwasserchemie AquaDos
003.01.   Einsatz nach Enthärtung

Artikelnummer

Bezeichnung

Einsatz/Härtebereich

Verpackung 

Datenblatt

003.010.005

AquaDos TE *

Bis 8º dH

20 kg


003.010.008

AquaDos FE

Bis 8º dH

20 kg


003.01.   Einsatz je nach Härtegraden

Artikelnummer

Bezeichnung

Einsatz/Härtebereich

Verpackung 

Datenblatt

003.010.001

AquaDos T1 *

Bis 7º dH

20 kg


003.010.002

AquaDos T2 *

7º - 14º dH

20 kg


003.010.003

AquaDos T3

14º - 21º dH

20 kg


003.010.004

AquaDos T4

Wasser über 21º dH

20 kg


003.010.006

AquaDos Cu-L

Für Kupferleitungen bis 8º dH

20 kg


003.010.011

AquaDos F1

Bis 7º dH

20 kg


003.010.012

AquaDos F2

7º - 14º dH

20 kg


003.013.024

AquaDos F3

14º - 21º dH

20 kg


003.010.014

AquaDos F4

Wasser über 21º dH

20 kg


* auf Phosphat- /Silikat – Basis

AquaDos TE

Produktbeschreibung:
Produkt auf Basis von Silikaten und Phosphaten.

Haupteinsatzgebiete:
Speziell bei weichem Wasser
(Wasserhärte < 1,3 mol/cbm=7 °dH), kohlensäurehaltigem Wasser, bei verzinktem Rohr.
Nach Enthärtung und Verschneidung auf >1,5 mol/cbm = 8,4 °dH.

AquaDos TE

Besondere anwendungstechnische Hinweise:

  • pH-Wert Anhebung:
  • Pufferkapazität, Abbindung von aggressiver Kohlensäure:
  • Förderung der Schutzschicht bei:
  • Kupfer
  • Zink
  • Härtestabilisierung bis ca. 70°C Wassertemperatur:
  • gut
  • gut

  • bedingt geeignet
  • sehr gut
  • bedingt geeignet

Zum sachgemäßen Gebrauch beachten Sie bitte die Angaben der Produktdatenblätter.

Das 20 kg „Bag in Box“ Verpackung ist leicht zu entsorgen, da sich der Kunststoffinnenbehälter von der Umverpackung aus Pappe leicht trennenund getrennt entsorgen lässt.

 

[addAliasContent]